PlayStation E3 Briefing lässt Einiges offen stehen

… und zwar nicht nur eure Münder
von ComancheMan,
News: PlayStation E3 Briefing lässt Einiges offen stehen

PlayStation hielt Montagnacht ihr übliches E3-Briefing zur Messewoche in Los Angeles ab. Während die Konkurrenz einen Tag vorher absolut klotzte mit einer Rekordzahl an neuen Titeln, konzentrierte man sich bei den Japanern lediglich auf einige ausgesuchte Highlights. Damit ließ man jedoch auch noch viele Fragen offen, da erneut nur Trailer gezeigt wurden und kaum Infos besprochen wurden. Auch die Info der Gerüchteküche über bereit geleakte Entwicklungen ließ man de facto unerwähnt.

Die gezeigten Trailer waren zwar in der Mehrzahl absolut atemberaubend gutaussehend und schockten viele auch mit etwas übertriebener Gewalt in ihren Lieblingsspielen. Allerdings musste man ein gewisses Maß an Kreativität und Verspieltheit vergangener Jahre vermissen.

Mehr Demos und Interviews mit tieferen Einblicken sind Playstation zufolge noch in den weiteren Tagen der E3 zu erwarten. Diese sollen im Live-Stream unter live.playstation.com über die nächsten zwei Tage zur Verfügung gestellt werden.

Hier die Liste der wichtigsten Trailer vom Event:
The Last of Us Part II zeigte einen sehr brutalen, deprimierenden Trailer von Naughty Dogs neuesten Story-Adventure.

Mit am fesselndsten zeigte sich das große neue Samurai-Epos von Entwickler Sucker Punch, Ghost of Tsushima. Auch in diesem Trailer zum Open-World-Spiel im feudalen Japan ging es saftig zur Sache.

Der Trailer Marvel’s Spider-Man zeigte mehr der Mechaniken des letzten Trailers, allerdings musste sich Peter Parker hier gleich mit den gesamten Sinister Six prügeln.

Lange erwartetes Gameplay gab es endlich zu Hideo Kojima’s neuem Rätsel-Adventure-Thriller Death Stranding, das die dunkle Stimmung des Titels weiter unterstrich.

Als Enthüllungen gab zudem weitere Trailer zu einem Resident Evil 2 Remake und einem witzigem Comic-Adventure des Rick & Morty Erfinders Justin Roiland für PlayStation VR mit dem Namen Trover Saves the Universe.

Größter Coup in diesem Jahr dürfte allerdings gewesen sein, dass Sony sich den Trailer zum nächsten Remedy-Spiel sichern konnte: Control. Dieses wurde allerdings sofort als Multiplattform-Titel von den Machern bestätigt.

Mehr zum Thema

Neu auf pixelmonsters
Cyberpunk 2077 – Neues Trailer-Trio zeigt Lebenswege, Waffen und Musik

Cyberpunk 2077 – Neues Trailer-Trio zeigt Lebenswege, Waffen und Musik

Games · News
Hier wird schon ganz schön viel gezeigt
Playstation 5 – Design und erste Spiele vorgestellt

Playstation 5 – Design und erste Spiele vorgestellt

Games · News
Vertraut und doch anders
Destiny 2 – Große Enthüllung zum neuen Content und Zukunftspläne

Destiny 2 – Große Enthüllung zum neuen Content und Zukunftspläne

Games · News
Ein lebendes, sich entwickelndes Universum
Mafia: Triology: Blaue Bohnen in HD mit neuen Remastern

Mafia: Triology: Blaue Bohnen in HD mit neuen Remastern

Games · News
2k bietet der Familie Tribut
Electronic Arts plant digital Event im Juni

Electronic Arts plant digital Event im Juni

Games · News
EA bleibt sich treu und organisiert die EA Play.
Cyberpunk 2077 – Hardware im Spieldesign angekündigt

Cyberpunk 2077 – Hardware im Spieldesign angekündigt

Games · News
Werde zur Silverhand
PlayStation 5: Controller präsentiert

PlayStation 5: Controller präsentiert

Games · News
Den gibt es in Weiß!
Blade Runner – Remaster des Adventures bestätigt

Blade Runner – Remaster des Adventures bestätigt

Games · News
"Wenn du nicht lebst, dann kannst du nicht spielen. Wenn du nicht spielst..."
Ghost of Tsushima – Erscheinungsdatum auf den 26. Juni festgesetzt

Ghost of Tsushima – Erscheinungsdatum auf den 26. Juni festgesetzt

Games · News
Und man kann schon viele Versionen vorbestellen
Those Who Remain - Erscheinungsdatum für Mai festgelegt

Those Who Remain - Erscheinungsdatum für Mai festgelegt

Games · News
Vorm Sommer wird es gruselig