PlayStation E3 Briefing lässt Einiges offen stehen

… und zwar nicht nur eure Münder
von ComancheMan,
News: PlayStation E3 Briefing lässt Einiges offen stehen

PlayStation hielt Montagnacht ihr übliches E3-Briefing zur Messewoche in Los Angeles ab. Während die Konkurrenz einen Tag vorher absolut klotzte mit einer Rekordzahl an neuen Titeln, konzentrierte man sich bei den Japanern lediglich auf einige ausgesuchte Highlights. Damit ließ man jedoch auch noch viele Fragen offen, da erneut nur Trailer gezeigt wurden und kaum Infos besprochen wurden. Auch die Info der Gerüchteküche über bereit geleakte Entwicklungen ließ man de facto unerwähnt.

Die gezeigten Trailer waren zwar in der Mehrzahl absolut atemberaubend gutaussehend und schockten viele auch mit etwas übertriebener Gewalt in ihren Lieblingsspielen. Allerdings musste man ein gewisses Maß an Kreativität und Verspieltheit vergangener Jahre vermissen.

Mehr Demos und Interviews mit tieferen Einblicken sind Playstation zufolge noch in den weiteren Tagen der E3 zu erwarten. Diese sollen im Live-Stream unter live.playstation.com über die nächsten zwei Tage zur Verfügung gestellt werden.

Hier die Liste der wichtigsten Trailer vom Event:
The Last of Us Part II zeigte einen sehr brutalen, deprimierenden Trailer von Naughty Dogs neuesten Story-Adventure.

Mit am fesselndsten zeigte sich das große neue Samurai-Epos von Entwickler Sucker Punch, Ghost of Tsushima. Auch in diesem Trailer zum Open-World-Spiel im feudalen Japan ging es saftig zur Sache.

Der Trailer Marvel’s Spider-Man zeigte mehr der Mechaniken des letzten Trailers, allerdings musste sich Peter Parker hier gleich mit den gesamten Sinister Six prügeln.

Lange erwartetes Gameplay gab es endlich zu Hideo Kojima’s neuem Rätsel-Adventure-Thriller Death Stranding, das die dunkle Stimmung des Titels weiter unterstrich.

Als Enthüllungen gab zudem weitere Trailer zu einem Resident Evil 2 Remake und einem witzigem Comic-Adventure des Rick & Morty Erfinders Justin Roiland für PlayStation VR mit dem Namen Trover Saves the Universe.

Größter Coup in diesem Jahr dürfte allerdings gewesen sein, dass Sony sich den Trailer zum nächsten Remedy-Spiel sichern konnte: Control. Dieses wurde allerdings sofort als Multiplattform-Titel von den Machern bestätigt.

Mehr zum Thema

Neu auf pixelmonsters
Red Dead Redemption 2 – Erster Gameplay-Trailer

Red Dead Redemption 2 – Erster Gameplay-Trailer

Games · News
Sattelt die Pferde, die Gang ist in der Stadt
Phantom Doctrine – Gameplay-Trailer zur Spionage-Strategie

Phantom Doctrine – Gameplay-Trailer zur Spionage-Strategie

Games · News
Neues Spiel in neuem Gewand für die XCOM-Erfolgsformel
Guacamelee! 2 kommt noch Ende August

Guacamelee! 2 kommt noch Ende August

Games · News
Im mexikanischen Luchador-Stil in Leggings prügeln
Call of Cthulhu erscheint einen Tag vor Halloween

Call of Cthulhu erscheint einen Tag vor Halloween

Games · News
Die Mächte des Wahnsinns erwarten Euch
Wasteland 2: Director’s Cut kommt für die Switch im August

Wasteland 2: Director’s Cut kommt für die Switch im August

Games · News
Mit eigenem Annouce-Trailer für die Version
Cyberpunk 2077 – Weitere Details zum Gameplay von E3

Cyberpunk 2077 – Weitere Details zum Gameplay von E3

Games · News
Wie die Klassen funktionieren und was es sonst noch beim Charakter gibt
PlayStation E3 Briefing lässt Einiges offen stehen

PlayStation E3 Briefing lässt Einiges offen stehen

Games · News
… und zwar nicht nur eure Münder
E3 2018: From Software kündigt Sekiro: Shadows Die Twice an

E3 2018: From Software kündigt Sekiro: Shadows Die Twice an

Games · News
Bloodborne X Souls im feudalen alten Japan.
E3 2018: Hitman Leak deutet auf zweiten Teil hin

E3 2018: Hitman Leak deutet auf zweiten Teil hin

Games · News
Gerüchteküche: Die Auftragskiller-Serie Hitman geht in die nächste Runde.
Vampyr: Launch-Trailer stimmt auf Story ein

Vampyr: Launch-Trailer stimmt auf Story ein

Games · News
Last das Saugen beginnen
E3 2018: Ubisoft nennt erste Einblicke ins Programm

E3 2018: Ubisoft nennt erste Einblicke ins Programm

Games · News
… die Überraschungen spart man sich natürlich auf