Cyberpunk 2077 – Weitere Details zum Gameplay von E3

Wie die Klassen funktionieren und was es sonst noch beim Charakter gibt
von ComancheMan,
News: Cyberpunk 2077 – Weitere Details zum Gameplay von E3

In einem Interview der Kollegen von GamerHubTV konnten diese dem Cyberpunk 2077 Entwickler und Level-Designer Max Pear detailliertere Infos bezüglich der Möglichkeiten des Spielercharakters entlocken. Der Mitarbeiter von CD Projekt Red bestätigte unter anderem, dass es ein Klassensystem und Begleiter-Einheiten geben wird.

Als Begleiter werden sich Nichtspieler-Charaktere anbieten, die euch für Teile des Spiels helfen werden. Ob diese auch Roboter sein könnten, dazu wollte Pear sich allerdings nicht äußern. Als weitere Info antwortete er hingegen bezüglich der Autos, dass diese nicht nur der Streckenüberbrückung dienen werden sondern auch in Action-Sequenzen mit Schießereien verwendet. Drive-Bys sollen wohl auch hier gespielt werden können.

Beim Klassensystem konnte Max Pear die drei Klassen Solo, Techie und Netrunner aus der Pen-and-Paper-Vorlage bestätigen. Diese werden allerdings nicht so starr wie im Original-Pen-and-Paper-RPG umgesetzt. Stattdessen werden die Spieler flexibel zwischen den Klassen hinüber wechseln können und auch Fähigkeiten anderer Klassen lernen können. Man verfolgt das Ziel, dass sich die Spieler einen individuellen Mix der Klassen aufbauen können.

Bezüglich Vorlagentreue gab es zudem auch noch die Info, dass man zwar eine möglichst große Nähe zu dieser suche, aber man sich auch immer noch kreative Freiheiten nimmt und diese mit Hilfe vom Vorlagen-Autor Mike Pondsmith umsetzt. Eine Konsequenz daraus war die Entscheidung zur Nutzung von individuellen Spieler-Charakteren anstatt einer vorgefertigten Figur.

Nur einen Termin für Cyberpunk 2077, den konnte auch dieses neue Interview weiter nicht bringen.

E3-Trailer:

Mehr zum Thema

Neu auf pixelmonsters
Quantic Dream: Exklusiv-Hits erscheinen auf PC

Quantic Dream: Exklusiv-Hits erscheinen auf PC

Games · News
Detroit: Become Human, Heavy Rain und Beyond: Two Souls kommen zeitexklusiv zum Epic Store
The Sinking City – Adventure drei Monate verschoben

The Sinking City – Adventure drei Monate verschoben

Games · News
Das Gruseln muss warten
Dreams – Kreativ in die Early Access Phase

Dreams – Kreativ in die Early Access Phase

Games · News
Bastelt Euch durch den Frühling
Nintendo hat 32 Mio. Switch verkauft

Nintendo hat 32 Mio. Switch verkauft

Games · News
… und die Eigenmarken-Spiele laufen auch super
Mortal Kombat 11 – Große Enthüllungen

Mortal Kombat 11 – Große Enthüllungen

Games · News
Fatal viele Details zum Schlachte-Prügler angekündigt
Sekiro: Shadows Die Twice – Mehr Infos zum Gameplay vom Macher

Sekiro: Shadows Die Twice – Mehr Infos zum Gameplay vom Macher

Games · News
Anders als bisherige From Software Titel, aber doch tief
Beyond Good & Evil 2 – Neue Videos zeigen Gameplay-Details

Beyond Good & Evil 2 – Neue Videos zeigen Gameplay-Details

Games · News
Space Monkey to the sky
BioWare: Updates zu Anthem und Dragon Age aus dem Blog des Chefs

BioWare: Updates zu Anthem und Dragon Age aus dem Blog des Chefs

Games · News
Nichts Genaues sag man (noch) nicht
PUBG kommt für PlayStation 4: Release-Termin bekannt gegeben

PUBG kommt für PlayStation 4: Release-Termin bekannt gegeben

Games · News
Winner, Winner, Playse-Dinner ?!
Déraciné: VR-Spiel der Dark Souls Macher erschienen

Déraciné: VR-Spiel der Dark Souls Macher erschienen

Games · News
… hoffentlich mit weniger fiesen Fallen
GWENT und Thronebreaker: Doppelte Releases aus der Witcher-Welt

GWENT und Thronebreaker: Doppelte Releases aus der Witcher-Welt

Games · News
Zwei Spiele für den Trading-Card-Wahnsinn finalisiert