Nintendo Switch Online – Detaillierte Details zum Multiplayer-Service

Online zocken wird kostenpflichtig für Mitglieder des Dienstes, bietet aber viele Features
von ComancheMan,
News: Nintendo Switch Online – Detaillierte Details zum Multiplayer-Service

Ab September 2018 ist die Zeit des kostenfreien Online-Spaßes auf der Nintendo Switch endgültig vorbei. Wie bereits lange angekündigt wird dann auch Nintendo dem Abo-Modell der Konkurrenz folgen und viele Online-Dienste nur gegen Mitgliedsgebühr anbieten.
Auch wenn die Preise deutlich niedriger ausfallen und einige coole Zusatzfeatures angeboten werden, wird das sicher nicht jedem gefallen, insbesondere den bestehenden Käufern von Online-Titeln wie Splatoon 2, Mario Kart 8 Deluxe oder ARMS, die dann ohne nachträgliche Gebührenzahlung an Spielwert verlieren.

Aber zu den Fakten:
Neben der Möglichkeit zum Multiplayer-Spielen wird es Speicherdaten-Cloud-Backup und eine stetig anwachsende Sammlung an NES-Klassikern geben, die zudem um Online-Funktionen erweitert werden.

Die Preise des Dienstes sind in Europa wie folgt gestaltet:
Einzelmitgliedschaft
30 Tage: € 3,99
90 Tage: € 7,99
12 Monate / 365 Tage: € 19,99

Familienmitgliedschaft
12 Monate / 365 Tage: € 34,99

Mit der Familienmitgliedschaft können bis zu acht Besitzer eines Nintendo Accounts Nintendo Switch Online nutzen – auch auf verschiedenen Konsolen.

Bei dem inkludierten Zugang zu den NES-Titeln handelt es sich um eine Sammlung von zu Beginn 20 Titeln, die immer fortwährend erweitert werden soll. Zum Launch im September wird es zunächst Balloon Fight, Dr. Mario, Super Mario Bros. 3, Donkey Kong, Ice Climber, The Legend of Zelda, Mario Bros., Soccer, Super Mario Bros. und Tennis sowie zehn weitere Spiele zur Verfügung geben.

Als Clou können die Mitglieder des Online-Dienstes diese Oldies online erleben. . Je nach Titel können sie im Multiplayer-Modus zusammen oder gegeneinander antreten oder sich beim Steuern der Spiele abwechseln und das sogar bei Einzelspieler-Titeln.

Zudem wird der Voice-Chat in diesen Spielen über die Nintende Switch Online App unterstützt. Diese Funktion über Mobilgeräte mit einander zu kommunizieren ist ein weiterer Teil des Services vom Switch Online Dienst.

Einer der wichtigsten, weiteren Dienste des Services ist das Speicherdaten-Cloud-Backup. Hier werden die Speicherdaten leicht zugänglich für die meisten Nintendo Switch-Spiele online via Speicherdaten-Cloud-Backup gesichert. Das soll vor allen die Datenwiederherstellung vereinfachen, sowie die Migration der Spieledaten.

Insgesamt scheint es sich um ein gutes Online-Angebot zu handeln, auch wenn es einem die kostenlose Nutzung versagt. Der Schritt ist aber für Nintendo nachvollziehbar um im Online-Bereich endlich besser planen und investieren zu können. Wir hoffen, dass sich das auch langfristig für die Switch-Spieler lohnenswert erweist.

Mehr zum Thema

Neu auf pixelmonsters
Call of Cthulhu erscheint einen Tag vor Halloween

Call of Cthulhu erscheint einen Tag vor Halloween

Games · News
Die Mächte des Wahnsinns erwarten Euch
Wasteland 2: Director’s Cut kommt für die Switch im August

Wasteland 2: Director’s Cut kommt für die Switch im August

Games · News
Mit eigenem Annouce-Trailer für die Version
Cyberpunk 2077 – Weitere Details zum Gameplay von E3

Cyberpunk 2077 – Weitere Details zum Gameplay von E3

Games · News
Wie die Klassen funktionieren und was es sonst noch beim Charakter gibt
PlayStation E3 Briefing lässt Einiges offen stehen

PlayStation E3 Briefing lässt Einiges offen stehen

Games · News
… und zwar nicht nur eure Münder
E3 2018: From Software kündigt Sekiro: Shadows Die Twice an

E3 2018: From Software kündigt Sekiro: Shadows Die Twice an

Games · News
Bloodborne X Souls im feudalen alten Japan.
E3 2018: Hitman Leak deutet auf zweiten Teil hin

E3 2018: Hitman Leak deutet auf zweiten Teil hin

Games · News
Gerüchteküche: Die Auftragskiller-Serie Hitman geht in die nächste Runde.
Vampyr: Launch-Trailer stimmt auf Story ein

Vampyr: Launch-Trailer stimmt auf Story ein

Games · News
Last das Saugen beginnen
E3 2018: Ubisoft nennt erste Einblicke ins Programm

E3 2018: Ubisoft nennt erste Einblicke ins Programm

Games · News
… die Überraschungen spart man sich natürlich auf
Nintendo Switch Online – Detaillierte Details zum Multiplayer-Service

Nintendo Switch Online – Detaillierte Details zum Multiplayer-Service

Games · News
Online zocken wird kostenpflichtig für Mitglieder des Dienstes, bietet aber viele Features
Red Dead Redemption 2: Neue Story-Einblicke im dritten Trailer

Red Dead Redemption 2: Neue Story-Einblicke im dritten Trailer

Games · News
Pferde, Kutschen, Prärie und Pistolen warten erneut